Gaby Fey


Gaby Fey begann ihre Karriere Ende der 70er Jahre zunächst vor der Kamera als erfolgreiches Mannequin und Fotomodell für international renommierte Firmen. In dieser Zeit interessierte sie sich bereits für die Arbeit hinter der Kamera. Anfang der 90er Jahre gelang ihr der Durchbruch als erfolgreiche Beauty-, Werbe- und Modefotografin. Heute arbeitet Gaby Fey überwiegend frei und künstlerisch. Ihr bevorzugtes Metier ist die Unterwasserfotografie. Gerade durch ihre eigenen Erfahrungen als Modell weiss und erspürt sie genau, wie der richtige Moment einzufangen ist. Ihre letzte Ausstellung fand 2012 im Le Meridien Beach Plaza in Monaco unter dem Titel «Monaco Faces» statt.

Über allem Ihr Motto: «The picture is in my head - the inspiration comes under water. Relax and do it with passion!»

«Eclair» Unterwasserfotografie auf Alu-Dibond, hinter Acrylglas, 120 x 68 cm
«Nyx» Unterwasserfotografie auf Alu-Dibond, hinter Acrylglas, 60 x 120 cm
«Icebird» Unterwasserfotografie auf Alu-Dibond, hinter Acrylglas, 60 x 55 cm
«Candy Rose» Unterwasserfotografie auf Alu-Dibond, hinter Acrylglas, 60 x 30 cm
«16 Degre» Unterwasserfotografie auf Alu-Dibond, hinter Acrylglas, 80 x 120 cm
«Evolution 2» Unterwasserfotografie auf Alu-Dibond, hinter Acrylglas, 116 x 150 cm


Facebook - Kunsthaus Rapp Google+ - Kunsthaus Rapp