Gordon M. Gerstner


Gordon M. Gerstner wurde 1966 in Wels geboren. Er lebt und arbeitet auf Schloss Aschach an der Donau. Sein Malstil wiederspiegelt aussergewöhnliches Talent und hochkultivierte Fertigkeit.

«Gordon Gerstners vielseitiges Spektrum an Themen umfasst grundsätzlich vier Hauptkategorien: Landschaften, Stilleben, Portraits und grosszügig angelegte Figurenkompositionen, wobei letztere den eigentlichen Mittelpunkt im gesamten, bis heute geschaffenen Oeuvre darstellen.»

«Seine Gemälde zeigen uns den Weg zurück zum unmittelbaren sinnlichen Naturerlebnis und damit zurück zum spontanen Umsetzen der direkten Inspiration aus (…) der Natur. In diesem Rückbesinnen auf den ursprünglichen Grundsatz allen Kunstschaffens (…) scheint das Geheimnis der fesselnd anziehenden Wirkung seiner Bilder plausible erklärung zu finden.»
Aus dem Buch «Gerstner»

Drei weibliche Figuren (Ausschnitt), Öl auf Leinwand
Sitzender weiblicher Akt (Ausschnitt), Öl auf Leinwand
Stehender weiblicher Akt (Ausschnitt), Öl auf Leinwand
Weiblicher Rückenakt 30 x 50 cm (Ausschnitt), Öl auf Leinwand


Facebook - Kunsthaus Rapp Google+ - Kunsthaus Rapp