Marlis Albrecht


Marlis Albrecht wurde 1956 in Ludwigsburg geboren
. 1987-88 absolvierte sie ihr Studium an der Freien Kunstschule in Stuttgart. Seit 1989 ist Marlis Albrecht freischaffend, lebt und arbeitet in Möglingen.


Sie kann auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, sowie öffentliche und private Verkäufe zurückblicken.
Marlis Albrecht streicht oder spachtelt Wachs in Schichten auf Holzplatten oder Leinwände, bearbeitet sie mit Wachstempera, trägt sie teilweise wieder ab, legt sie mehrfach übereinander, lässt untere durch darüberliegende Farbschichten scheinen und schafft so eine stets gezielt genutzte Vielfalt von Oberflächen-, Farb- und Tiefenwirkungen. Ihre Figuren bleiben uns auch, und gerade in ihrer Unzulänglichkeit, ebenso sympathisch wie der Werkstoff der zu ihrer Darstellung dient. Das mag uns trösten, denn schliesslich ist – bildlich gesagt – die Rede von uns selbst.

Hitzewallung 82 x 125 cm (Ausschnitt)
Lange Bank 141 x 145 cm (Ausschnitt)
Steuobstwiese 49 x 121 cm (Ausschnitt)
Sofa der Verlüstlingsfrage 150 x 116 (Ausschnitt)


Facebook - Kunsthaus Rapp Google+ - Kunsthaus Rapp